EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Unterkunft

Pokoje gościnne "Villa Silesia"


Obiekt składa się z 11 pokoi dla gości. Mieści się przy cichej, spokojnej ulicy w centrum Rybnika, niedaleko Teatru Ziemi Rybnickiej. Do Rynku można dojść w kilka minut. 

Pokoje są różnorodne, ogrzewanie centralne. Może w nich nocować od 1 do 4 osób. Gość wynajmujący pokój zawsze jest w nim sam lub z osobami towarzyszącymi, niezależnie od ilości łóżek. Większość pokoi jest usytuowana na parterze.

W pokoju znajduje się telewizor, czajnik, zestaw do przygotowania herbaty lub kawy. Większość pokoi jest wyposażona w lodówki. Goście mają zapewnione pościel, ręczniki, dostęp do łazienki (jedna na dwa pokoje), łazienkę w pokoju lub łazienkę prywatną. Pokoje są z łóżkami pojedynczymi oraz z podwójnymi.

Cena uzależniona jest od standardu pokoju i kształtuje się od 80 do 110 zł. za osobę. Obiekt czynny jest cały rok.

Standort
Mickiewicza 2-4 1
44-200 Rybnik
Rybnik
Schlesien, Region Rybnik-Ratibor
im Stadtzentrum
Allgemeine Informationen
: Gästezimmer und Privatunterkünfte
: fehlt
Kontakt
: +48 885 772 772
: villasilesia@gmail.com
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Audiotouren in der Stadt
Zapraszamy na audiowycieczkę po Rybniku!
In der Nähe
Rybnik
Die Basilika des Heiligen Antoni Padewski in Rybnik, die manchmal auch „Rybniker Kathedrale oder Rybniker Dom” genannt wird, ist in erster Reihe dadurch bekannt, dass sie das größte religiöse Objekt solcher Art in Oberschlesien ist. Das Bauwerk hat fast 100 Meter hohe Türme, die bereits in der Ferne sichtbar sind und zwar unabhängig davon, von welcher Seite her wir uns der Stadt nähern. Die Basilika wurde in den Jahren 1903-1906 errichtet. In der neogotischen Kirche befindet sich die Statue des Patrons des Rybniker Landes, des Heiligen Antonius. Die Statue stammt aus dem 18. Jahrhundert.
Rybnik
Der Marktplatz in Rybnik dient bereits vom Mittelalter bis zum heutigen Tag als Stadtzentrum. Die ehemaligen, meistens hölzernen um den Marktplatz herum lokalisierten Gebäude wurden in zahlreichen Bränden zerstört und aus diesem Grund stammen die heutigen Häuser, die den Marktplatz umgeben, aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Besonders sehenswert ist das klassizistische Rathaus aus den zwanziger Jahren des 19. Jahrhunderts. Es ist mit einem Uhrturm verziert. Zur Zeit befindet sich hier, unter anderen, das Rybniker Museum. Auf dem Platz steht eine Johannes- Nepomuk- Statue aus der Zeit des Spätbarocks
Rybnik
Die Kirche der Himmelsfahrt der Heiligsten Jungfrau Maria ist nun die älteste Kirche in Rybnik. Ursprünglich war diese aus dem 15. Jahrhundert stammende Kirche der Schmerzhaften Gottesmutter gewidmet. Bis heute nur ein Presbyterium erhalten geblieben, das in eine Friedhofskapelle umgewandelt wurde. Die übrigen Teile des Kirchengebäudes wurden Ende des 18. Jahrhunderts abgerissen. Zu jener Zeit wurde eine neue Kirche gebaut, die auch derselben Patronin gewidmet war. Zur Zeit dient das ehemalige Presbyterium als eine Universitätskirche.
Rybnik
Die Kirche der Schmerzhaften Gottesmutter wurde um die Wende des 18. und 19. Jahrhunderts gebaut. Es ist eine Pfarrkirche, in der nach vie vor die Traditionen der ehemaligen Kirche auf dem so genannten Górka Kościelna („Kirchenberg“) kultiviert werden. Nach jener Kirche ist ein Presbyterium erhalten geblieben, das heutzutage als Universitätskapelle dient. Die Kirche, deren Patronin mit der Frömmigkeit der hiesigen Gläubigen verbunden ist, war auch ein Taufort des Priesters Franciszek Blachnicki, des Gründers einer Oasenbewegung und zugleich eines heroischen Sozialaktivisten
Rybnik
Das Krankenhaus in Rybnik war eine der Initiativen von Juliusz Roger, einem Arzt, der im Jahre 1847 nach Schlesien kam, um hier die Funktion des Hofarztes des Ratiborer Herzogs – Viktor I zu übernehmen. Julisz Roger, der einer der in Oberschlesien verdiensten Aktivisten war, war allerdings nicht nur Arzt, sondern auch Naturforscher und Folklorist. Die Krankenhauseinrichtungen, die seinen Namen tragen, und deren Bau von ihm selbst initiiert wurde, wurden im Jahre 1869, vier Jahre nach seinem Tod in Betrieb genommen.
Mehr anzeigen
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Rybnik
Das Restaurant mit dem eleganten und geräumigen Inneren mit Sommer-Patio liegt an einem reizvollen Plätzchen am Rybn... Mehr>>
Ornontowice
Konditorei mit Traditionen, die in die 90er Jahre des 20. Jahrhunderts reichen. Spezialität des Hauses sind eigene Back... Mehr>>
Pawłowice
Das Restaurant liegt an der Landesstrasse 81 (Wisła-Katowice) und verfügt über sehr schön eingerichtete, geräumige, kli... Mehr>>
Pszczyna
Die Tradition der Schenke in Brzeźce reicht bis 1640 zurück. Das heutige Restaurant ist eine Fortsetzung der Familientra... Mehr>>
Übernachtungen
Rybnik
Ambrozja Exclusive Club to centrum rozrywki łączące klub muzyczny z kawiarnią oraz hotelem. Klienci mają do dyspozycji: dwie sale z muzyką klubową i salę RNB, kawiarnię z przestronnym tarasem oraz hotel ** Poza różnego rodzajami zabaw i imprez Ambrozja proponuje: organizacje imprez okolicznościowych (urodziny, wieczory panieńskie itp.), występy estradowe, pokazy burleski, pokazy tańca, organizacje pokazów, targów modowych, organizacja wystaw, spotkań autorskich, wyjazdów integracyjnych, inne.Do dyspozycji gości są dwu osobowe oraz trzyosobowe pokoje.
Mehr anzeigen
Gastronomie
Rybnik
Pizzeria Da Grasso ist das größte Netzwerk in Polen, die über 160 Büros in fast 100 Städten Polens hat.
Die einzige völlig vegetarisch Bar, in der Nähe von Rybnik Markt befindet.
Mehr anzeigen